Datenschutz / Privacy

Datenschutz

Wir sind kein kommerzieller Dienstleister. Wir verdienen nichts an Deinen Daten. Beachte aber bitte folgende Punkte:

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf folgende Services. Wir speichern von Dir explizit erstellte Inhalte oder implizit erzeugte Daten wie

ausschließlich auf einer selbst gehosteten Infrastruktur (On-Premise Private Cloud). Eine weitere Verarbeitung Deiner Inhalte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen bestehen für:

Wir haben kein Interesse daran, lange Access Control Lists zu pflegen. Das ist meist aufwändiger als einfach allen THL Angehörigen einen einheitlichen Zugriff zu gewähren. Wenn wir Dich authentifizieren müssen, authentifizieren wir Dich nur gegen Deinen eh an der TH Lübeck existierenden und vom Rechenzentrum geführten IT-Account.

Wir betreiben unsere Services nach dem Don't be evil-Prinzip und nehmen keine Personen-bezogenen Auswertungen vor. Wir analysieren insbesondere nicht Dein Nutzungsverhalten mittels Web-Analytik Lösungen (wie bspw. Google Analytics, Piwik, Matomo, etc.) oder die Inhalte, die Du mit unseren bereitgestellten Services erstellst oder bearbeitest.

Du kannst natürlich alle Dir zustehenden Rechte wahrnehmen (siehe insb. DGSVO). Den zuständigen Datenschutzbeauftragten findest Du auf der Website der THL.

Forschungszwecke:

Nutzen wir Service-Daten zu Forschungszwecken, so aggregieren und anonymisieren wir Daten natürlich in einer Form, dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen in unseren Publikationen oder öffentlich zugänglichen Datensätzen gezogen werden können.

Betriebszwecke:

Unsere Services werden auf einer automatisierten Plattform betrieben, die Zugriff und Nutzung protokolliert. Dies kann deine IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt sowie die Ressourcen auf die du zugreifst umfassen. Damit in Zusammenhang stehende Log-Dateien sind für den sicheren Betrieb der Plattform und der Services erforderlich und werden für die Dauer von 180 Tagen aufgezeichnet. Die Auswertung erfolgt zur Sicherstellung und Optimierung des Betriebs ausschließlich anlassbezogen oder durch zulässige Aufforderung zuständiger Aufsichts- oder Strafverfolgungsbehörden im Rahmen gesetzlicher Regelungen (insb. der DSGVO).